Die Schrotflintenpatrone, Tipps und Tricks.

A Marksman Training Systems' Beitrag

Die Schrotflintenpatrone, Tipps und Tricks.
31. Juli 2020 Marksman

Wird die Wahl meiner Patrone meinen Treffer beeinflussen?

Ja! Ihr Treffer ist eine direkte Folge der Wahl Ihrer Patrone. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Patrone in voller Kenntnis der Sachlage wählen, abhängig von der Art des Wildes, das Sie jagen, von der Entfernung, auf die Sie es gewohnt sind zu schießen, und vom Kaliber Ihrer Flinte. In Zusammenarbeit mit Ballistikexperten der BASC (British Association for Hunting & Conservation), Marksman ST-2 Schießsimulator hilft Ihnen bei der Auswahl Ihrer Kartusche.

Effizienz

3-5 Pellets | Energie | Durchdringung

Die Wirksamkeit eines Schrotflintenschusses, dessen Ziel es ist, sein Spielnetz zu töten, hängt von den folgenden zwei Faktoren ab:

  • Die Anzahl der Pellets, die den Vogel befallen: zwischen 3 und 5 Pellets mindestens, um wirksam zu sein;
  • Die Geschwindigkeit der Pellets beim Aufprall: Da ein Rebhuhn zerbrechlicher ist als eine Ente, ist die Geschwindigkeit der Pellets, die notwendig ist, um das Rebhuhn zu durchschlagen (das Projektil muss die Haut und das Fleisch durchschlagen und die Knochen brechen können) und zu töten (das Projektil muss eine solche Schockwirkung haben, dass es eine Lähmung des Nervensystems verursacht und jede Reaktion vernichtet), geringer als die notwendige Geschwindigkeit, um eine Ente zu töten.

Spezifikationen der Patrone

Pellet-Typ | Pellet-Größe | Pellet-Ladung | Kaliber

Das Bild unten zeigt die Anatomie einer Flintenpatrone. Die Zündhütchen der Flinte treffen auf das Zündhütchen, wodurch das Pulver gezündet wird und die Pellets mit mehr als 400 m/s am Ausgang des Laufes vorwärts getrieben werden.

Anatomie der Kartusche

 

Die Wahl der Patrone ist sehr wichtig und wird einen echten Einfluss auf Ihren Schuss haben. Die zu berücksichtigenden Hauptkriterien werden sein:

  • Pellettyp: Blei, Stahl oder Wismut;
  • Pelletgröße: von 1 (4 mm) bis 9 (2 mm);
  • Pelletladung: 24 Gramm - 36 Gramm.

Wie wird jedes dieser Kriterien Ihren Schuss beeinflussen?

Pellet-Typ

Das am häufigsten verwendete Pellet ist Blei. Es wird für alle Arten von Wild verwendet. Blei wird nur dann nicht verwendet, wenn es verboten ist. In bestimmten Ländern ist es in Feuchtgebieten (30 m von einem Wassergebiet entfernt) verboten, wenn es in Richtung Wassergebiet gezogen wird. In diesem Fall neigen wir zu Stahl oder Wismut.

Nasszone - Blei verboten

Nassbereich - Blei verboten

Pellet-Größe

Die Pelletzahl ist abhängig vom Pelletdurchmesser: je kleiner die Zahl, desto größer der Pelletdurchmesser. So hat eine 6er-Patrone größere Pellets als eine 9er-Patrone.

Pelletgrößen nach Marksman Training Systems

Ebenso gilt: je größer die Anzahl, desto mehr Pellets befinden sich in der Patrone. Hier ist ein Beispiel für die Anzahl der Pellets für eine in 32 Gramm geladene Patrone:

Anzahl der Pellets pro Patronengröße

Pellet-Ladung | Kaliber

Auch die Ladung des Schrotts ist ein wichtiges Element bei der Wahl der Schrotpatrone. Sie wird oft mit dem Kaliber der Flinte in Verbindung gebracht. So beträgt die Ladung bei einer Flinte der Kaliber 12 oft 32 oder 36 Gramm; bei einer Flinte der Kaliber 16 beträgt sie 30 Gramm, bei einer Flinte der Kaliber 20 28 Gramm und bei einer Flinte der Kaliber 28 24 Gramm. Die Pelletladung hat keinen Einfluss auf die Pelletgeschwindigkeit, sondern nur auf die Anzahl der in der Patrone vorhandenen Pellets. Hier ist ein Beispiel für eine Patrone #6:

Anzahl der Pellets pro Schussladung

Es ist interessant festzustellen, dass beim Vergleich der beiden obigen Tabellen deutlich wird, dass die Pelletladung (Kaliber) weniger Einfluss auf die Anzahl der Pellets hat als die Pelletgröße. Es ist daher wichtig, die richtige Patrone zu wählen.

Welches ist schneller?

Schwerer = schneller | Unterschiedliche Pelletladung = gleiche Geschwindigkeit

Blei ist schwerer als Stahl, daher geht es aufgrund seiner größeren Trägheit schneller und ermöglicht Ihnen daher eine bessere Tötungsreichweite. Ebenso hat Wismut ein Gewicht, das zwischen Blei und Stahl liegt, und wird daher weniger schnell langsamer als Stahl in Luft; es ist jedoch viel teurer.

Pellettyp-Geschwindigkeit nach Marksman Training Systems

 

Hier ist ein Beispiel für eine Patrone #6:

Pelletgeschwindigkeit und -abstand nach Marksman Training Systems

Was ist die Mindestgeschwindigkeit der Pellets nach Wildart?

Wir haben also gesehen, dass die Pelletgeschwindigkeit nur von der Pelletgröße abhängt, bei konstanter Pelletart und Fasslänge. Sie ist nicht von der Pelletcharge abhängig. Um die ideale Pelletgrösse für jede Wildart bestimmen zu können, muss man die Mindestgeschwindigkeit kennen, mit der das Wild getötet werden kann. Je zerbrechlicher ein Tier also ist, desto geringer ist die Mindestgeschwindigkeit, mit der es getötet werden muss.

SMALL-GAME-Pellet-Geschwindigkeit von Marksman Training Systems

Welche Pelletgröße für welches Spiel?

Die 6 vielseitigsten | Immer die gleiche Pelletgröße bevorzugen

Das ist es, was uns wirklich interessiert! Welche Pelletgröße sollte ich verwenden, um einen tödlichen Schuss zwischen 35 und 40 Metern zu erhalten?

SMALL-GAME-Pellet-Größe nach Marksman Training Systems

Wir stellen fest, dass das vielseitigste Pellet Blei 6 ist, das das Schießen von Enten, Fasanen, Kaninchen und Tauben ermöglicht. Es kann auch zum Abschuss von Hasen und Rebhühnern verwendet werden, obwohl es nicht das geeignetste ist.

Schlussfolgerung

Dieser Artikel gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Patronen Sie je nach Ihrem erlegten Wild verwenden sollten. Es werden jedoch auch andere Parameter berücksichtigt, wie z.B. die Länge Ihres Laufs (je länger er ist, desto weiter können Sie schießen) oder die Größe Ihrer Chokes (je enger sie sind, desto größer ist die Schockstärke auf große Entfernung). Ebenso hängt der Fortschritt, den Sie auf Ihr Spiel setzen müssen, von dessen Richtung und Entfernung ab, wobei Ihr Schwung Ihr bester Verbündeter ist.

Abschließend raten wir Ihnen, bei Drückjagden die gleiche Pelletnummer und die gleichen Patronen zu verwenden, um sich daran zu gewöhnen, den gleichen Vorsprung vor dem Wild zu halten. Und vergessen Sie nicht: Beginnen Sie Ihre Bewegung weit hinter dem Wild, bringen Sie es mit konstanter Geschwindigkeit hoch, passen Sie es, ziehen Sie und setzen Sie Ihre Bewegung fort! Kommen Sie und probieren Sie unseren Jagdsimulator aus, um Ihre Unvollkommenheiten zu korrigieren und den Einfluss der Wahl Ihrer Patrone auf Ihren Schuss zu sehen.

Kommentare (0)

Eine Antwort hinterlassen