Neue Version 6.0

Entdecken Sie unsere fortschrittlichste Version. Wir stellen vor: Random.

Neue Möglichkeiten. Nur möglich unter ST-2.

Wir sind sehr stolz darauf, unsere neueste Version vorzustellen, die eine Reihe neuer Funktionen und Optionen enthält! Randomize Ihre Szenarien mit zufälligen BIG GAME Tiere Auftritte, zufällige Wege und zufällige Geschwindigkeiten, wir hoffen, dass Sie die Arbeit unseres Teams genießen!

Sie haben bereits einen unserer Simulatoren und möchten mehr über PRICING erfahren? Bitte Kontakt aufnehmenwir helfen Ihnen gerne weiter!

Klicken Sie auf HIER um zu erfahren, was in Release 5.0 eingeführt wurde.

 

benutzerfreundlicher

Wir haben den Kalibrierungsprozess vereinfacht. Die Auswahl der Munition und des festen Ziels erfolgt jetzt automatisch.

Wir haben auch eine umfangreiche Debug-Funktion hinzugefügt, die Sie darüber informiert, ob der Schütze zu nah oder zu weit vom Bildschirm entfernt ist, ob der Raum zu hell ist usw.

Neue Anatomie des Wildschweins

Die Anatomie des Wildschweins ist jetzt so realistisch, wie sie nur sein kann. Neue Organe, genauere Knochenstruktur, um den Realismus der Aufnahme zu verbessern.

Außerdem quiekt das Wildschwein, wenn es verletzt ist.

Zufällige Geschwindigkeit

Passen Sie die Geschwindigkeit eines beliebigen Ziels an und fügen Sie zufällige Variationen hinzu. Analysieren Sie die Entfernung und Geschwindigkeit des Ziels und passen Sie Ihren Schwung an.

Zufällige Szenarien

BIG GAME und laufende Ziele haben jetzt die Option Random Path mit Unterszenen, um den Schuss stressiger und realistischer zu machen. Die Entscheidungsfindung ist der wichtigste Punkt beim Schießen: Soll ich schießen oder nicht? Ist es sicher genug? Wird es ein sauberer Schuss sein?

Zufällige Tiere

Lassen Sie sich auch von der Art der Tiere überraschen, die auftauchen werden! Wildschwein? Rehbock oder Rehgeiß? Oder Rotwild? Auch hier geht es darum, den Realismus zu erhöhen und Sie in eine Art Stress zu versetzen, wenn Sie die Entscheidung treffen, den Abzug zu betätigen. Damit wird ST-2 noch interessanter, weil es noch mehr auf die Beurteilung ankommt!

Und...

... wir haben unsere KLEINSPIEL-Disziplinen nicht vergessen. Jetzt gibt es 2 Arten von Zufallsszenarien, je nach Jagdart: "Drückjagd" oder "Ansitzjagd".

Empfohlene Reichweite

Wollten Sie schon immer wissen, wie sich die Wahl der Munition, des Kalibers und des Chokes auf Ihre Reichweite auswirkt? Sollte ich Enten mit Steel #5 oder Steel #2 schießen? Jetzt erhalten Sie die Antwort direkt in unserem Munitionseinstellungsfenster!

Trefferwahrscheinlichkeit

Beim Schießen mit der Schrotflinte spielt auch das Glück eine Rolle. Wenn Sie eine 90-prozentige Chance haben, ein Ziel zu treffen, und eine 10-prozentige, es zu verfehlen, spiegelt der Simulator dies jetzt sofort wider.

Relative Laufgeschwindigkeit

Beim Schießen muss die Bewegung mit der vorherigen oder nächsten übereinstimmen. Sie erhalten nun die relative Winkelgeschwindigkeit des Laufs im Vergleich zur Zielscheibe in Prozent angezeigt.

Bilder der Landschaft

Szenarien

Munitionsdatenbank

Kaliber

Und so viel mehr.

Rehwild bleibt auf Tastendruck stehen (Pfeifsituation).

Wir haben die Einschränkung aufgehoben, dass die Wettbewerbsergebnisse in die globale Scorecard aufgenommen werden können.

Wir haben maximale Flughöhen und Variationsmöglichkeiten für Ente und Moorhuhn/Partridge hinzugefügt. Sie können jetzt Vögel bis zu 70 m hoch und Moorhühner und Rebhühner bis zu 1 m hoch fliegen lassen.

Neue SAFETY CHECK-Szenarien zum Training in realen Situationen, in denen gefährliche Schüsse vermieden werden könnten. Analysieren Sie Ihre Umgebung, bevor Sie sich für oder gegen einen Schuss entscheiden. #SicherheitErste

Änderungsprotokoll

Abgesehen von den oben beschriebenen Hauptpunkten haben wir einige andere Verbesserungen vorgenommen, die von vielen gefragt wurden:

  • Replay: Das manuelle Steppen sollte immer bis zum Zeitpunkt 0,00s, d.h. dem Zeitpunkt der Auslösung, gehen;
  • Anpassung der Maßstäbe: Wildschwein und Rothirsch kleiner, Jäger etwas größer;
  • In der Ansicht Trefferposition: Anzeige der Zielgeschwindigkeit beim Auftreffen auch für Geschossziele (bisher nur für Schussziele);
  • Schnelltaste: A/G/X (Zielpunkt, Gray out und X-Ray) globale Einstellungen statt pro Szenario;
  • Schnelltasten: neue Tastenkombinationen Umschalt+Strg+(C/X/Z/F/R) zum Kopieren/X-Spiegeln/Z-Spiegeln/Spiegeln-Starten-Stoppen/Zufällig machen von Unterszenen;
  • Schnelltaste: Q ("Hunde bellen" ist eine globale Einstellung);
  • Schnelltaste: W (Rehe bleiben stehen);
  • BIG GAME: neue Spalten in der Liste "Disziplin auswählen", mit Symbolen für Zufallstier/Zufallsunterschrift/Sicherheitsmodul;
  • DRIVEN-Modus: Unterstützung für die Verkleinerung der Symbolleiste (damit sie auf den Bildschirm passt), wenn wir im angetriebenen Modus laufen;
  • Die Möglichkeit, mit Kugeln auf Sporttauben/Tontauben zu schießen, wurde entfernt;
  • Reparieren: Getriebene Vögel in steilen Winkeln führen zu seltsamen Analyseergebnissen;
  • Die untere Infotabelle in der Trefferansicht und der Tracking-Ansicht für DRIVEN wurde verbessert;
  • Im Menü für die Disziplineinstellungen sind die Befehlszeilen jetzt Fensterschaltflächen.

Wir hoffen, dass Sie alle Vorteile dieser neuen Version genießen werden!

Bildungsprogramm

Wir werden demnächst unser Bildungsprogramm starten. Bleiben Sie dran auf unseren Social-Media-Seiten!