Datenschutzerklärung

1 – EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Marksman Training Systems AB, Org. Nr. 556175-5041, Hornsgatan 15, 11846, Stockholm, Schweden, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, (in dieser Datenschutzerklärung als "wir", "uns", "unser" bezeichnet) Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet.

1.1 "Sie" bezeichnet Sie als Nutzer unserer Produkte, des ST-2 Simulators und des Zubehörs sowie der von uns angebotenen Dienstleistungen. "Unsere" beziehen sich auf uns bei Marksman Training Systems AB (Marksman).

1.2 Marksman ist der Inhaber der Datenverarbeitung und somit für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.

1.3 Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre Daten erheben und verwenden, nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, bei der schwedischen Datenschutzbehörde sich zu beschweren. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns zuerst kontaktieren würden, wenn Sie eine Beschwerde haben, damit wir versuchen können, diese für Sie zu lösen.

1.4 Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, indem Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

2 – WAS MACHEN WIR MIT IHREN PERSÖNLICHEN DATEN?

2.1 Mit Ihrer Zustimmung senden wir Ihnen E-Mails zu unseren Produkten und Dienstleistungen.  Wir senden Ihnen auch Informationen über verschiedene Veranstaltungen, bei denen der Simulator vorgestellt wird.

2.2 Wenn Sie etwas bei uns kaufen, sammeln wir im Rahmen des Kauf- und Verkaufsprozesses persönliche Daten, die Sie uns geben. Sie ermöglicht es uns, sowohl die von Ihnen gekauften Dienstleistungen und Produkte zu liefern, als auch Ihnen Support anzubieten. Wir sammeln auch Informationen über Sie während Ihrer Zeit als Marksman-Kunde, um Ihnen relevante Mitteilungen senden zu können, einschließlich Ihrer Kaufhistorie, wie Sie mit unserer Website interagieren und welche Angebote und Veranstaltungen Sie interessieren, indem Sie E-Mails von uns lesen oder auf Links in E-Mails von uns klicken.

3 – WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

3.1 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die geeignet sind, eine Person zu identifizieren. Sie enthält keine anonymisierten Daten. Wir können bestimmte Arten von personenbezogenen Daten über Sie wie folgt verarbeiten:

  • Identitätsdaten können Ihren Vornamen, Nachnamen, Titel und Geburtsdatum beinhalten.
  • Kontaktdaten können Ihre Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern sein.
  • Zu den Finanzdaten können Ihre Bankkonto- und Kreditkartendaten gehören.
  • Transaktionsdaten können Details über Zahlungen zwischen uns und andere Details über von Ihnen getätigte Einkäufe enthalten.
  • Technische Daten können Ihre Anmeldedaten, IP-Adressen, Browsertyp und -version, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Zeitzoneneinstellung und -ort, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Websites verwenden, enthalten.
  • Die Profildaten können Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen und Ihr Feedback beinhalten.
  • Nutzungsdaten können Informationen darüber enthalten, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten können Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketingmitteilungen von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen beinhalten.

3.2 Wir können auch aggregierte Daten aus Ihren persönlichen Daten verarbeiten, aber diese Daten offenbaren nicht Ihre Identität und als solche an sich keine persönlichen Daten. Ein Beispiel dafür ist, dass wir Ihre Nutzungsdaten überprüfen, um den Prozentsatz der Website-Nutzer zu ermitteln, die eine bestimmte Funktion unserer Website nutzen. Wenn wir die aggregierten Daten mit Ihren persönlichen Daten verknüpfen, damit Sie daraus identifiziert werden können, werden sie als personenbezogene Daten behandelt.

3.3 Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie. Sensible Daten beziehen sich auf Daten, die Details über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten enthalten. Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

4 – WIE SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

4.1 Wir sammeln Daten über Sie durch eine Vielzahl von verschiedenen Methoden, einschließlich:

  • Direkte Wechselwirkungen: Direkte Wechselwirkungen: Sie können Daten durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder durch die Kommunikation mit uns per Post, Telefon, E-Mail übermitteln. Wenn Sie es wünschen auch durch die Bestellung unserer Produkte oder Dienstleistungen.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen: Automatisierte Technologien oder Interaktionen: Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir automatisch technische Daten über Ihre Hardware, Ihre Browsing-Aktionen und Ihr Nutzungsverhalten erfassen. Wir sammeln diese Daten mit Hilfe von Cookies, Server-Logs und ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen: Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen: Wir können persönliche Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen erhalten, wie unten beschrieben:
    • Analyseprovider wie Google, die außerhalb der EU ansässig sind;
    • Werbenetzwerke wie Google und Facebook außerhalb der EU;
    • Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Bolagsverket mit Sitz in der EU.

5 – WARUM VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

5.1 Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Die häufigsten Verwendungen Ihrer persönlichen Daten sind:

  • Wo wir den Vertrag zwischen uns erfüllen müssen.
  • Wo wir gesetzliche oder behördliche Auflagen einhalten müssen.
  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.

5.2 Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft haben;
  • Sie uns Ihre Daten mitgeteilt und das Kästchen bei der Eingabe Ihrer Daten angekreuzt haben, damit wir Ihnen Marketingmitteilungen zusenden können bzw. Sie sich nicht dagegen entschieden haben.

5.3 Bei der Abfrage Ihrer persönlichen Daten werden wir Sie um Ihre Einwilligung bitten und Ihre Einwilligung per E-Mail einholen, bevor wir diese für Marketingzwecke verwenden. Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Kontaktieren Sie uns jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um Ihre Einwilligung zu widerrufen.

5.4 Wenn Sie sich gegen den Erhalt unserer Marketingmitteilungen entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns als Ergebnis eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Produkt-/Dienstleistungserfahrung oder anderer Handelsgeschäfte zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie sich abmelden, sollten Sie sich bewusst sein, dass Ihre Benutzererfahrung möglicherweise nicht wie beabsichtigt funktioniert und dass Marksman nicht in der Lage ist, Sie über Änderungen bezüglich der von Ihnen erworbenen Dienste auf dem Laufenden zu halten.

6 – ZUSAMMENFASSUNG, WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDEN?

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und aus welchen rechtlichen Gründen wir sie verarbeiten. Wir haben auch erläutert, wo unsere legitimen Interessen relevant sind.

ZweckArt der DatenGesetzliche Grundlage für die Verarbeitung
Bereitstellung, Verwaltung, Entwicklung und Wartung unserer Produkte/Dienstleistungen
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Finanzdaten
  • Bewegungsdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Gesetzliche Verpflichtungen einhalten
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Finanzdaten
  • Bewegungsdaten
Gesetzliche Verpflichtung
Ihnen relevante Inhalte und Werbung zu unseren Produkten/Dienstleistungen zu liefern
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten  
Legitime Interessen
  • Möglichkeiten zur Entwicklung unserer Produkte/Dienstleistungen schaffenMöglichkeiten zur Entwicklung unserer Produkte/Dienstleistungen schaffen
  • Möglichkeiten schaffen, mit unseren Kunden auf relevante Weise zu kommunizieren
Datenanalyse zur Verbesserung unserer Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und -erfahrungen
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten  
Legitime Interessen
  • Schaffung von Möglichkeiten zur Definition von Kundentypen für unsere Produkte/Dienstleistungen um unsere Website und unsere Produkte/Dienstleistungen aktuell und relevant zu halten

7 – AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN WEITER?

7.1 Wir verkaufen oder vermieten Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

7.2 Die von uns genutzten Dienstleistungen von Dritten, sammeln und nutzen in der Regel nur die Informationen, die für die Erbringung der von uns beanspruchten Dienstleistungen erforderlich sind. Diese Dienstleister sind:

  • Dienstleister, die IT- und Systemadministrationsservices anbieten.
  • Professionelle Berater, darunter Rechtsanwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer, die Beratungs-, Bank-, Rechtsschutz- und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten.
  • Zoll, Vorschriften und andere Behörden mit Sitz in Schweden und anderen relevanten Jurisdiktionen, die unter bestimmten Umständen die Meldung von Verarbeitungstätigkeiten verlangen.

7.3 Wir geben Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiter, die als unsere Vertreter in Ländern außerhalb Schwedens tätig sind.

7.4 Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) übermitteln, tun wir unser Bestes, um ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die von der Europäischen Kommission als angemessener Schutz für Ihre personenbezogenen Daten angesehen werden; oder
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge oder Verhaltenskodexe oder Zertifizierungsmechanismen verwenden, die personenbezogene Daten den gleichen Schutz bieten wie in Europa; oder 
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den Vereinigten Staaten nutzen, können wir Daten an diese übermitteln, wenn sie Teil des EU-US-Datenschutzvereinigung sind. Von ihnen wird eine ähnlicher Schutz der Daten, wie es in Europa für personenbezogenen Daten üblich ist, verlangt.

Wenn keine der oben genannten Sicherungen verfügbar ist, können wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu dieser Übermittlung bitten. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten aus dem EWR zu löschen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten aus dem EWR verwenden.

7.5 Wir können verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten offen zu legen, wenn unser Unternehmen und/oder unsere Website gekauft oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert, können Ihre Daten an die neuen Eigentümer weitergegeben werden, damit diese unsere Produkte und Dienstleistungen weiterhin verkaufen und unterstützen können.

8 – IHRE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG

8.1 Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unberechtigte Weise abgerufen, verändert oder weitergegeben werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Agenten, Auftragnehmer und andere Dritte, die ein geschäftliches Bedürfnis haben, diese Daten zu kennen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Weisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

8.2 Wir haben Verfahren eingerichtet, um bei einem vermuteten Verstoß gegen den Datenschutz einzugreifen und werden Sie und die zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8.3 Unsere Website kann Links zu Websites, Plugins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir kontrollieren diese Websiten Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

9 – WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

9.1 Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten, erforderlich ist.

9.2 Zur Bestimmung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko einer Schädigung durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) zehn Jahre nach dem ursprünglichen Transaktionsdatum aufbewahren.

9.3 Unter Umständen können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen, siehe Kontaktinformationen unten. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) für Forschungs- oder statistische Zwecke anonymisieren, wobei wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden können.

10 – IHRE GESETZLICHEN RECHTE

10.1 Unter bestimmten Umständen haben Sie datenschutzrechtliche Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Dazu gehört das Recht auf:

  • Zugang zu Ihren persönlichen Daten anfordern
  • Antrag auf Berichtigung Ihrer persönlichen Daten
  • Antrag auf Löschung Ihrer persönlichen Daten
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
  • Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
  • Übermittlung Ihrer persönlichen Daten anfordern
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung

Mehr über diese Rechte erfahren Sie unter: https://www.datainspektionen.se/dataskyddsreformen/dataskyddsforordningen/de-registrerades-rattigheter/

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10.2 Für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) ist keine Gebühr zu entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholend oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrem Antrag nachzukommen.

10.3 Es kann sein, dass wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu gewährleisten (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die keinen Anspruch darauf haben. Wir können Sie auch kontaktieren, um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu erhalten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

10.4 Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

11 – ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir werden diese Datenschutzerklärung ständig aktualisieren, um Änderungen in der Art und Weise, wie wir mit der Datenschutzerklärung umgehen, widerzuspiegeln. Änderungen werden mit der Veröffentlichung der Änderungen auf der Website vorgenommen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, haben Sie das Recht, Ihren Vertrag mit Marksman zu kündigen, bevor die neue Datenschutzrichtlinie angewendet wird.